Aktuelles aus der Unternehmensgruppe Bachl

Massivbauweise und Wärmedämmung: Energieeffizienz und Wohlfühlklima

Die Firmengruppe Bachl mit Sitz im niederbayerischen Röhrnbach hat bei der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) in Regensburg eine gutachterliche Stellungnahme mit dem Titel „Einfluss der Wärmespeicherfähigkeit von Massivbauteilen in der Gebäudehülle und im Inneren von Gebäuden auf Energiebedarf und Behaglichkeit“ in Auftrag gegeben. Diese stützt sich auf eine umfangreiche Literaturstudie und bestätigt den Stand der aktuellen Forschung. Zusammenfassend lässt sich daraus folgendes Resultat ableiten: Eine massive Bauweise in Verbindung mit einer professionellen Dämmung – insbesondere der Außenhülle – beeinflusst die Energieeffizienz und das Wohlfühlklima eines Gebäudes positiv.

Energiebedarf des Hauses
Im Zuge des Einsatzes von regenerativen Energieformen ist deren Speicherfähigkeit in Form von Wärme oder Strom entscheidend. Massive Bauteile können Wärme hervorragend speichern und senken damit den Energieverbrauch des Hauses. Etwa 40 Prozent der fossilen Energie wird für die Beheizung von Gebäuden und die Erzeugung von Warmwasser benötigt. Daran erkennt man, welch großes Potenzial an Energieeinsparung bei energetischer Bauweise und Sanierung genutzt werden kann, was wiederum eine hohe Bedeutung für das Erreichen der Klimaschutzziele hat.

Auszug aus dem Gutachten:
„Im Falle gleichmäßig-dauerhaft genutzter Wohngebäude hat die massive, schwere Bauweise Vorteile …“

Wohlfühlklima im Haus
Die DIN 7713 (Thermische Behaglichkeit) beschreibt das statistisch zu erwartende Empfinden der Behaglichkeit in einem Raum auf Basis der raumklimatischen physikalischen Parameter. Entscheidend für die thermische Behaglichkeit ist ein ausgeglichener Wärmehaushalt des Körpers. Dabei spielt die Oberflächentemperatur der Außenwände eine große Rolle. Auch hier bietet die Massivbauweise entscheidende Pluspunkte.

Auszug aus dem Gutachten:
„Im eingeschwungenen Zustand werden im Sommer bei der schweren Bauweise tiefere und gleichmäßigere Raumlufttemperaturen erreicht …“

„Die leichte Bauweise neigt zur Überwärmung, wodurch der Nutzer verstärkt zur Fensterlüftung veranlasst wird, was wieder Heizwärmeverluste mit sich bringt. Stabile, wenig schwankende Oberflächentemperaturen (Anmerkung: bei Massivbauweise)  im Behaglichkeitsbereich erlauben ferner die Absenkung der Raumlufttemperatur, was sich wiederum in Heizwärmeeinsparung bemerkbar macht. .. Niedrige Raumlufttemperaturen und hohe Oberflächentemperaturen der Umschließungsflächen sind den physiologischen Vorgängen beim Menschen angepasst und ‚dienen seiner Gesunderhaltung‘ …“
Zur EnEV 2014: „Der sommerliche Wärmeschutz ist nach DIN 4108-2 (2013-02) nachzuweisen (Begrenzung der Übertemperaturgradstunden …) …“

Verlust an Wärmespeicherung durch leichte Baustoffe
Mineralische, massive Baustoffe wie Leichtziegel oder Porenbeton haben zwar eine gute Dämmbilanz, verlieren jedoch, je leichter sie sind, eine wichtige Eigenschaft, nämlich die Fähigkeit, Wärme zu speichern. Daraus ergeben sich wiederum Defizite in den Bereichen Energieeinsparung und Wohlfühlklima. Diesen Baustoffen ist deshalb eine schwere und außengedämmte Gebäudehülle vorzuziehen.

Auszug aus dem Gutachten:

„Vereinfachend darf für die wirksame Speicherfähigkeit einer leichten Gebäudezone ein Wert von 50Wh(m2K), für eine schwere Gebäudezone ein Wert von 130 Wh/(m2K) (Anmerkung: beinahe dreifache Wärmespeicherkapazität!) angenommen werden, bezogen auf die Fläche einer Zone …“

Bauherren und Planer müssen abwägen
Die Vielzahl an Alternativen beim Bau eines Wohnhauses stellen Architekten und Bauherren vor die wichtigste Entscheidung der in Frage kommenden Art der Bauweise und der dazugehörenden Risikobeurteilung.
So sind neben den Aspekten des Wohlbefindens und des Energieverbrauchs (technisch hochwertige Häuser erzeugen heute mehr Energie, als sie verbrauchen) insbesondere auch Fragen hinsichtlich Schallschutz (Luft- und Trittschallschutz), Brandschutz, Schutz vor Wasserschäden (Hochwasser und Feuchte), Werterhalt (Beleihungsfähigkeit aus Sicht der Banken) und individuelle Gestaltung der Immobilie von Bedeutung.

Auszug aus dem Gutachten:
„Die starke Erwärmung der Wandaußenseite infolge der geringen Wärmespeicherfähigkeit bei leichter Bauweise … führt zu ausgeprägten Tag-Nacht-Temperaturextrema. Damit sind thermomechanische Spannungen verbunden, die im ungünstigen Fall zu Rissbildung im Anschlussbereich unterschiedlicher Materialien bzw. vorzeitiger Materialermüdung führen …“

×

Rückholauftrag Bachl EPS-Reste mit polymerem Flammschutzmittel

captcha

Die Karl Bachl Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG nimmt sämtliche Baustellenreste von Bachl EPS, die mit dem Flammschutzmittel polyFR geschäumt sind, unter Einhaltung der hier beschriebenen Voraussetzungen zurück.
Bachl arbeitet seit 2015 erfolgreich mit Partnern im Baustellen-Recycling zusammen, die EPS und artverwandte Kunststoffe zu Regranulaten verarbeiten. Ausgestattet mit hochmodernen Testgeräten, ist es möglich, angeliefertes Dämmstoffmaterial auf HBCD-Haltigkeit zu überprüfen.

Anlieferung oder Abholung
Den Voraussetzungen entsprechendes, mit polyFR geschäumtes Material kann direkt bei Bachl nach Voranmeldung angeliefert werden. Wird ein Abholauftrag erteilt, so werden innerhalb von fünf Werktagen die Baustellenreste durch Bachl oder einem Recycling-Partner abgeholt und dem
Recyclingprozess zugeführt.

Kosten
Direktanlieferungen des Kunden bei Bachl werden mit einer Pauschale von 50 Euro netto angenommen. Die Kosten je Abholung werden mit 120 Euro netto berechnet.

Gebinde
Sortenreine Baustellenreste dürfen nur in transparenten Bachl-PE-Recyclingsäcken verpackt werden, um eine Sichtkontrolle zu ermöglichen. Gerne stellen wir entsprechende Recycling-Säcke für 2 Euro je Stück zur Verfügung (ein Sack entspricht ca 1 m3).
Die Mindestabholmenge beträgt 5 m3 (5 Bachl-PE-Recyclingsäcke), die maximale Menge pro Auftrag 100 m3 (100 Bachl-PE-Recyclingsäcke).

Beschaffenheit
In den Rücknahmesäcken darf nur Bachl EPS mit polymerem Flammschutzmittel enthalten sein. Das Material muss sortenrein und sauber sein (keine Baukleber, Dichtungsmasse, Aufkleber oder sonstige Abfälle wie Draht, Holz, etc.).
Die Baustellenreste können bei Abholung oder Anlieferung zurückgewiesen werden, wenn sie die beschriebenen Voraussetzungen nicht erfüllen. Dies wird schriftlich und fototechnisch dokumentiert.

Auftragserteilung
Um einen Rücknahme-Auftrag auszulösen, bitten wir Sie, das unten bereitgestellte Formular vollständig auszufüllen und abzusenden. Zudem steht Ihnen das für Sie zuständige Vertriebsteam jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Anlieferadresse
Die Anlieferung durch Kunden kann an unsere EPS-Werke in Röhrnbach, Landsberg, Paitzdorf und Biedenkopf erfolgen. Die jeweilige Anschrift finden Sie unter www.bachl.de.

Entsorgung von Produkten aus Rückbau
Verunreinigte Dämmstoffe aus Rückbau oder HBCD-haltige Dämmstoffe werden über die herkömmlichen Entsorgungswege thermisch verwertet. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben, so können Sie gerne Ihren persönlichen Ansprechpartner bei Bachl kontaktieren.

×
Bachl EPS Leistungserklärungen
BACHL EPS - LEISTUNGSERKLÄRUNGEN (entsprechend Preisliste)    
     
Produktbezeichnung Qualitätstyp Leistungserklärung-Nr.
     
DACH    
BACHL EPS Flachdach-/Gefälle-Dämmplatten EPS 035 DAA dh EPS 035 DAA dh LE-DE-16.1-DAA-dh-035
BACHL EPS Klappbahnen EPS 035 DAA dh EPS 035 DAA dh LE-DE-16.1-DAA-dh-035-kl
BACHL EPS neoTopDach Flachdach-Dämmplatte / Gefälle-Dämmplatte EPS 032 DAA dm EPS 032 DAA dm LE-DE-16.1-DAA-dm-032
BACHL EPS Klappbahnen EPS 032 DAA dm EPS 032 DAA dm LE-DE-16.1-DAA-dm-032-kl
BACHL EPS Flachdach-/Gefälle-Dämmplatten EPS 035 DAA dm EPS 035 DAA dm LE-DE-16.1-DAA-dm-035
BACHL EPS Klappbahnen EPS 035 DAA dm EPS 035 DAA dm LE-DE-16.1-DAA-dm-035-kl
BACHL EPS Flachdach-/Gefälle-Dämmplatten EPS 040 DAA dm EPS 040 DAA dm LE-DE-16.2-DAA-dm-040
BACHL EPS Klappbahnen EPS 040 DAA dm EPS 040 DAA dm LE-DE-16.2-DAA-dm-040-kl
BACHL EPS Flachdach-/Gefälle-Dämmplatten EPS 035 DAA ds EPS 035 DAA ds LE-DE-16.1-DAA-ds-035
BACHL EPS Klappbahnen EPS 035 DAA ds EPS 035 DAA ds LE-DE-16.1-DAA-ds-035-kl
BACHL EPS neoTopDach Flachdach-Dämmplatte / Gefälle-Dämmplatte EPS 032 DAA dh EPS 032 DAA dh LE-DE-16.1-DAA-dh-032
BACHL EPS Klappbahnen EPS 032 DAA dh EPS 032 DAA dh LE-DE-16.1-DAA-dh-032-kl
BACHL tecta-por EPS 032 DAD EPS 032 DAD LE-DE-16.1-DAD-032
BACHL neoTect EPS 035 DZ EPS 035 DZ LE-DE-16.1-DZ-035
BACHL tecta-por EPS 035 DAD EPS 035 DAD LE-DE-16.1-DAD-035
BACHL roofFoam NEO Gefälledach Automatenplatte EPS 032 DAA dm LE-DE-16.1-DAA-dm-032-rf
BACHL roofFoam NEO Gefälledach Automatenplatte EPS 032 DAA dh LE-DE-16.1-DAA-dh-032-rf
BACHL roofFoam Gefälledach Automatenplatte EPS 035 DAA dm LE-DE-16.1-DAA-dm-035-rf
BACHL roofFoam Gefälledach Automatenplatte EPS 035 DAA dh LE-DE-16.1-DAA-dh-035-rf
BACHL roofFoam Gefälledach Automatenplatte EPS 035 DAA ds LE-DE-16.1-DAA-ds-035-rf
     
STANDARD    
BACHL Mehrzweckdämmplatte EPS 035 DEO dh LE-DE-16.1-DEO-dh-035
BACHL Mehrzweckdämmplatte EPS 032 DEO dm LE-DE-16.1-DEO-dm-032
BACHL Mehrzweckdämmplatte EPS 035 DEO dm LE-DE-16.1-DEO-dm-035
BACHL Mehrzweckdämmplatte EPS 040 DEO dm LE-DE-16.3-DEO-dm-040
BACHL Mehrzweckdämmplatte EPS 035 DEO ds LE-DE-16.1-DEO-ds-035
BACHL Mehrzweckdämmplatte EPS 032 DEO dh LE-DE-16.1-DEO-dh-032
     
PERIMETER    
BACHL PerimeterNeo EPS 032 PW/PB LE-DE-16.1-PW_PB-dh-032
BACHL EPS Perimeter S35 EPS 035 PW/PB LE-DE-16.1-PW_PB-dx-035
BACHL EPS Sockeldämmung WDV 035 EPS 035 WAP LE-DE-16.1-WAP-032
BACHL EPS Sockeldämmung WDV 032 EPS 032 WAP LE-DE-16.1-WAP-035
BACHL EPS neoWall Sockel EPS 032 PW LE-DE-16.1-PW-dh-032
BACHL Perimeter Drain EPS 035 PW LE-DE-16.1-PW-dx-035-dr
BACHL EPS Perimeter Sockel / BACHL WDV Perimeter- und Sockeldämmplatte EPS 035 PW LE-DE-16.1-PW-dh-035
BACHL Perimeter Duo EPS 035 PW/PB LE-DE-16.2-PW_PB-ds-035-d
BACHL EPS Perimeter Bianco Plus 3 EPS 035 PW LE-DE-16.2-PW-dh-035-dr
BACHL EPS Perimeter Duo Plus 3 EPS 035 PW LE-DE-16.2-PW-ds-035-dr
BACHL EPS Perimeter Bianco Plus SF, BACHL EPS Perimeter Bianco Plus GK EPS 035 PW/PB LE-DE-16.4-PW_PB-dh-035
     
BODEN /DECKE    
BACHL neoFond EPS Bodendämmplatten EPS 032 DEO dm LE-DE-16.1-DEO-dm-032-db
BACHL EPS Dachboden-Dämmplatten EPS 035 DEO dm LE-DE-16.1-DEO-dm-035-db
BACHL neoCeil Kellerdecken-Dämmplatte EPS 032 DI hdf LE-DE-16.1-DI-032-hdf
BACHL Kellerdecken - Dämmelemente EPS 035 DI LE-DE-16.1-DI-035
BACHL EPS Wärmedämmplatten EPS 040 WI/DI LE-DE-16.1-WI-DI-040
BACHL EPS Dachboden - Dämmelemente (OSB/VP) EPS 040 WI/DI LE-DE-16.1-WI-DI-040-ka
BACHL Verbundplatten EPS 040 WI LE-DE-16.1-WI-040-gk
     
FASSADE / WDV    
BACHL EPS Fassadendämmplatte EPS 032 WDV neoWall EPS 032 WDV neoWall (100) LE-DE-16.1-WDV-032-kd-IR
BACHL EPS Fassadendämmplatte EPSe 032 WDV neoWall EPSe 032 WDV neoWall (80) elastifiziert LE-DE-16.1-WDV-032-k-IR
BACHL EPS Fassadendämmplatte EPS 032 WDV neoWall EPS 032 WDV-M neoWall (150) LE-DE-16.1-WDV-032-kp-IR
BACHL EPS Fassadendämmplatte EPS 034 WDV neoWall EPS 034 WDV neoWall LE-DE-16.1-WDV-034-kd-IR
BACHL EPS Fassadendämmplatte EPS 035 WDV neoWall EPSe 035 WDV neoWall (80) elastifiziert LE-DE-16.1-WDV-035-k-IR
BACHL EPS Fassadendämmplatte EPS 035 WDV EPS 035 WDV (weiß) LE-DE-16.1-WDV-035-kp
BACHL EPS Fassadendämmplatte EPS 040 WDV neoWall EPS 040 WDV (weiß) LE-DE-16.1-WDV-040-kd
     
TRITTSCHALL    
BACHL EPS Trittschall-Dämmplatten EPS 035 DES sg LE-DE-16.1-DES-sg-035
BACHL EPS Trittschall Klappelemente EPS 035 DES sg LE-DE-16.1-DES-sg-035-ke
BACHL EPS Trittschall Dämmrolle (Thermorolle) EPS 035 DES sg LE-DE-16.1-DES-sg-035-tr
BACHL EPS Trittschall-Dämmplatten EPS 040 DES sg LE-DE-16.1-DES-sg-040
BACHL EPS Trittschall Klappelemente EPS 040 DES sg LE-DE-16.1-DES-sg-040-ke
BACHL EPS Trittschall Dämmrolle (Thermorolle) EPS 040 DES sg LE-DE-16.1-DES-sg-040-tr
BACHL EPS Trittschall Klappelemente EPS 032 DES sm LE-DE-16.2-DES-sm-032-ke
BACHL EPS Trittschall-Dämmplatten EPS 045 DES sm LE-DE-16.1-DES-sm-045
BACHL EPS Trittschall Klappelemente EPS 045 DES sm LE-DE-16.1-DES-sm-045-ke
BACHL EPS Trittschall Dämmrolle (Thermorolle) EPS 045 DES sm LE-DE-16.1-DES-sm-045-tr
BACHL EPS Trittschall-Dämmplatten EPS 032 DES sm LE-DE-16.3-DES-sm-032
BACHL EPS Trittschall Dämmrolle (Thermorolle) EPS 032 DES sm LE-DE-16.3-DES-sm-032-tr
     
WAND    
BACHL EXTRAPOR Kerndämmplatten EPS 032 WZ EPS 032 WZ LE-DE-16.1-WZ-032-IR
BACHL Kerndämmplatten EPS 035 WZ EPS 035 WZ LE-DE-16.1-WZ-035
BACHL EXTRAPOR Kerndämmplatten EPS 035 WZ EPS 035 WZ LE-DE-16.1-WZ-035-IR
BACHL Kerndämmplatten EPS 032 WZ EPS 032 WZ LE-DE-16.1-WZ-040
×

Herzlich Willkommen zum Bayerischen Abend

Die Karl Bachl Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG ist gemeinsam mit der BASF in diesem Jahr Sponsor des Bayerischen Abends der Messe BAU2017. Dazu möchten wir Sie gerne einladen. Bitte füllen Sie untenstehendes Formular zur Legitimation vollständig aus.

Ich komme allein
captcha
×
×
Leistungserklärungen Bachl EPS Steildach

Dateiname Grösse
An Adobe Acrobat file LE-DE-16.1-DAD-032.pdf 177.78 KB
An Adobe Acrobat file LE-DE-16.1-DAD-035.pdf 177.61 KB
An Adobe Acrobat file LE-DE-16.1-DAD-dh-032.pdf 177.87 KB
An Adobe Acrobat file LE-DE-16.1-DZ-035.pdf 177.81 KB

×
Leistungserklärungen Bachl EPS Innenausbau
×
Leistungserklärungen Bachl EPS Fussboden Standard
×
×
×
Leistungserklärungen Bachl EPS Fassade WDV
×
Leistungserklärungen Bachl EPS Wand (Kerndämmung)

Dateiname Grösse
An Adobe Acrobat file LE-DE-16.1-WZ-032-IR.pdf 179.8 KB
An Adobe Acrobat file LE-DE-16.1-WZ-035-IR.pdf 179.7 KB
An Adobe Acrobat file LE-DE-16.1-WZ-035.pdf 177.93 KB
An Adobe Acrobat file LE-DE-16.1-WZ-040.pdf 177.77 KB

×
Datenpflege Parkhotel Muldental
Datenpflege für den Veranstaltungsraum des Parkhotels Muldental.
Bitte melden Sie sich nach der Bearbeitung des Kalenders wieder ab, indem Sie noch einmal auf den "Datenpflege"-Button klicken.
×
Online-Bewerbung

×
Datenpflege Veranstaltungsraum Villa Rose
Datenpflege für den Veranstaltungsraum des Parkhotels Muldental.
Bitte melden Sie sich nach der Bearbeitung des Kalenders wieder ab, indem Sie noch einmal auf den "Datenpflege"-Button klicken.